Mai 162013
 

Pfingstmontag ist Windmühlentag

Alljährlich kommen am Pfingstmontag Interessiert zusammen, die eine alte Windmühle besichtigen wollen. Am Tag der offenen Türen bei alten Windmühlen, dem offiziellen Windmühlentag in Deutschland, locken historische Windkraftwerke Besucher an.

Mühlenvereine, die sich zum Zwecke der Erhaltung von alten Windmühlen gegründet haben, organisieren diesen Tag, um ihn für die Besucher interessant zu gestalten. Ein Rahmenprogramm ist bei fast jeder Veranstaltung zu finden. Continue reading »

Mai 022013
 

Die New Energy verzeichnete in diesem Jahr viele Hersteller von Windrädern. Von über 300 Ausstellern für erneuerbare Energien waren 65 Aussteller vertreten, die Ihre kleinen Windräder vorstellten. Die Firmen kamen aus aller Welt zusammen und präsentierten ihre Produkte dem breiten Publikum.

Vertikale Windräder bereits am Eingang der Husumer Windmesse

K800_NE12_210313_T1_Print-8941 Eingangsbereich New Energy vertikale Windräder bei 10 m Wind im Außenbereich

Am Eingang der New Energy. Einstimmung auf die Energiewende.

 

Bereits vor dem Eingang waren vertikale Windräder vertreten, die bei einem Windangebot von circa 10 Metern pro Sekunde fast ihre Höchstleistungen erreichten. Einfache und flexible Fundamente waren zu sehen. Bei einigen Herstellern war die Mitarbeit bei den Arbeiten an den Fundamenten gefordert. Andere Hersteller boten Komplettlösungen, also schlüsselfertige Kleinwindanlagen inklusive des Hausanschlusses an. Je weniger Eigenarbeit, je teurer wird die Anschaffung einer kleinen Windkraftanlage.

 

Kleinwindanlage Wespe mit circa 15000 Kilowattstunden an einem Nordseestandort

Eine kleine Windkraftanlage, Continue reading »

Apr 262013
 

Die Stadt Brunsbüttel erstellte den Bebauungsplan Nr. 64, der eine Sondergebietsfläche für Kleinwindkraftanlagen enthält. Dieser Bebauungsplan ist auf 10 Jahre ausgelegt. Hersteller von kleinen Windkraftanlagen können im Windpark ihre Windanlagen testen. Vorgesehen sind maximal 5 Kleinwindanlagen, deren Höhe 30 Meter nicht übersteigen darf. Im Test befinden sich bereits 2 Kleinwindanlagen mit  5 KW und 6 KW Nennleistung.  (Quelle  Brunsbütteler Zeitung vom 23.04.2013) Continue reading »

Apr 242013
 

In St. Michaelisdonn, der Energieregion in Dithmarschen-Süd  ist ein Windpark für Kleinwindräder möglich. Höhe bis 30 Meter, guter Windstandort, westlich vom Klärwerk. Baugenehmigungen erteilt der Kreis Dithmarschen. Bis zu 30 Anlagen sollen auf diesem Testfeld stehen können. Eine Kleinwindanlage steht bereits, ein Ingenieurbüro für Windmessungen wird selbst Windmessungen durchführen. Weitere Infos erteilt der Geschäftsführer der Energieregion Herr de Vries. Ausreichend Platz soll auch für vertikale Windräder vorhanden sein. Vielleicht findet sich ein Hersteller, die vertikale Kleinwindanlagen in Reihe testen möchte. Continue reading »

Mrz 182013
 

Dezentrale Energieversorgung mit vertikalen Windrädern

Die in der Zeit vom 21 März bis zum 24 März 2013 stattfindende New Energy in Husum, wird auch Aussteller mit vertikalen Windrädern zeigen.  Vertikalen Windrädern werden leise Windgeräusche zugesprochen. Die Husumer Frühjahrsmesse für erneuerbare Energien zeigt auf, wie die dezentrale Energieversorgung von morgen funktioniert.

Vertikalen Windrädern wird für die dezentrale Energieversorgung ein großer Anteil zugesprochen. Durch die Bauart des vertikalen Windrades, kann auf der zur Verfügung stehenden Fläche mehr Energie gewonnen werden, als wenn horizontale Kleinwindkraftanlagen flächendeckend eingesetzt werden.

 

Mit vertikalen Windrädern soll die Energiewende dezentral möglich sein

regenerative Energien. Hier fehlt die dezentrale Energieversorgung durch vertikale Windräder

Continue reading »