Mrz 172015
 

Energiewende starten und Strom für den Hausgebrauch produzieren 

Solarstrom selbst erzeugen, Stecker des Stromerzeugers in die Steckdose stecken und den selbst erzeugten Strom auch selbst verbrauchen.
Das ist mit einem Plug in möglich. Der Betreiber nimmt ein vorgefertigtes System in Anspruch und speist seinen selbst erzeugten Strom aus Solarmodulen mittels eines Miniwechselrichters über die Steckdose ein. Solche Modelle sind auf der New Energy in Husum vertreten.

Solarpanels in den Garten stellen

Jeder, der einen Garten besitzt oder einen ausreichend großen Balkon zur Verfügung hat, stellt Solarpanels auf und erzeugt damit selbst seinen Strom. Der Strom, der direkt in die Steckdose fließt, wird auch zuerst verbraucht. So leisten die Panels bei Sonnenschein einen Beitrag zur hausgemachten Energiewende.
So ganz gesetzeskonform scheint die Einspeisung nicht zu sein, wo kein Kläger, da kein Richter.

Klein Windräder um Strom für den Hausgebrauch zu produzieren

Wichtiger scheint jedoch die Sicherheit, denn die Solaranlage muss ins hauseigene Stromnetz passen. Sie darf nicht überdimensioniert sein, sonst fließt zu viel Strom in das Stromnetz des Haushaltes. Viele Haushalte haben mehrere Stromkreisläufe. Deshalb kann der Strom nicht überall verbraucht werden, wo er angefordert wird. „Nicht das der Stromzähler rückwärts läuft.
Anstelle von Solarstrom wird es demnächst auch Lösungen geben, mit kleinen Windrädern Strom zu erzeugen und ähnlich wie mit den Solar Panels von dem Strom für den Hausgebrauch zu profitieren.

Der Markt der Windräder lichtet sich. Vertikale Windräder werden vermutlich das Straßenbild zieren.

Eine andere Variante ist die Stromspeicherung in Batterien 

Selbst Strom erzeugen, in eine Batterie speichern und bei Bedarf den Strom aus der Batterie entnehmen. Diese kann beispielsweise für den Fahrradakku oder andere batterieladende Systeme erfolgen.
Auf der New Energy sind viele Unternehmen mit einem Angebot aus erneuerbaren Energien vertreten und bieten Verbrauchern echte Tipps, die selbst bei der Energiewende mitmachen wollen oder die Ersatzinvestitionen auf Ihrer Warteliste stehen haben und die richtigen Angebote finden wollen.
Ob Biogas, Pelletheizung oder Hackschnitzel, Auf der New Energy erhalten Sie Informationen von den Hersteller vieler erneuerbarer Energien.

 

Hier machen Sie selbst Strom für den Hausgebrauch. Einfacher geht es mit Solarpanels oder mit vertiklaen Windrädern

Testen Sie die Energieerzeugung

 

Die New Energy lädt ein, die Energiewende selbst in die Hand zu nehmen.
19. März bis 22. März 2015
Täglich von 10 – 18 Uhr
Veranstaltungsort: Messehallen Husum
Tageskarte 10 €
Familien- und Gruppenkarten werden günstiger angeboten
Jede Art der Selbsterzeugung von Strom bringt Sie weiter. Die Energiewende kommt vom Verbraucher selbst mit dem Slogan:

„Strom für den Hausgebrauch“

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Comments links could be nofollow free.