Jul 102013
 

 

Wie können Verbraucher den Strompreisanstieg verhindern?

Bei der Festsetzung der EEG Umlage wurde bereits im letzten Jahr klar, dass die Umlage in den nächsten Jahren steigen wird. Darauf wurden die Verbraucher bereits eingestimmt. Doch wie können Verbraucher heute schon Energie selbst erzeugen und Strom sparen.

Vertikales Windrad auf einem Kölner Hochhaus. So werden die Energiekosten reduziert. Es wird weiter getestet.

Windrad auf einem Hochhaus in Köln

Investitionen in kleine Windräder

Die Preise für kleine Windräder sind erheblich gesunken. Sofern zukünftige Windmüller sich für größere Windräder entschieden haben, wenn Zeitpunkt der Investition und das zu erwerbende Windrad noch in Frage stehen, kann mit folgender Alternative der Windertrag zum Teil getestet und Erfahrungen gesammelt werden.

Windmessung oder Testwindrad

Die Windmessung sollte genau an der Stelle durchgeführt werden, an der die zukünftige kleine Windkraftanlage stehen sollte. Stehen verschiedene Nabenhöhen zur Verfügung, ist es empfehlenswert, die Windmessungen in einer Höhe von Continue reading »

Apr 242013
 

In St. Michaelisdonn, der Energieregion in Dithmarschen-Süd  ist ein Windpark für Kleinwindräder möglich. Höhe bis 30 Meter, guter Windstandort, westlich vom Klärwerk. Baugenehmigungen erteilt der Kreis Dithmarschen. Bis zu 30 Anlagen sollen auf diesem Testfeld stehen können. Eine Kleinwindanlage steht bereits, ein Ingenieurbüro für Windmessungen wird selbst Windmessungen durchführen. Weitere Infos erteilt der Geschäftsführer der Energieregion Herr de Vries. Ausreichend Platz soll auch für vertikale Windräder vorhanden sein. Vielleicht findet sich ein Hersteller, die vertikale Kleinwindanlagen in Reihe testen möchte. Continue reading »

Sep 132012
 

Ein spezielles vertikales Windrad für die Energiewende

Warum soll ein Windrad auf dem Meer, weit vor der Küste, besser sein, wie auf dem Land. Fakt ist doch, das die Kosten der Windkraftanlagen im Meer bedeutend höher sind, wie die auf dem Land aufgestellten Windränder.

Das Gejammer der Energieversorger Continue reading »